menu

Schlafsofas

Öffnungsmechanismen

Mechanik, Beweglichkeit, Innovation. Bodema wählt für seine Schlafsofas die besten Umwandlungsmechanismen aus. Mechaniken "Made in Italy" sind technologisch fortschrittlich, projektbezogen entwickelt, langlebig und zuverlässig. Klappen-, Quer-, Horizontal-, Frontal- oder Schiebeöffnung: Der Übergang vom Sofa zum Bett erfolgt schnell, einfach und mühelos, intuitiv und in absoluter Sicherheit.

Mechanik 1

Schlafsofas mit Mechanik 1
Albertone | All-in | Bedford | Jimmy | Joao | Maestro | Magnum | Night & Day Sofabed | Prince | Regal | Richard | Romeo

Mechanik 2

Schlafsofas mit Mechanik 2
Swing | Valentino

Mechanik 3

Schlafsofas mit Mechanik 3
George

Mechanik 4

Schlafsofas mit Mechanik 4
Rock

Mechanik 5

Schlafsofas mit Mechanik 5
Night & Day


Lattenrost

Grundelement für eine gute Erholung, Matratzenauflage, Seele des transformierbaren Systems. In den Schlaf-Sofas und -Sesseln sind leistungsstarke und widerstandsfähige Lattenroste aus Holz integriert, die die Bewegung der innovativen Mechanik unterstützen und maximalen Komfort gewährleisten. Linien, Details und sorgfältig ausgewählte Rohstoffe sorgen für Ergonomie und Entspannung in beiden Konfigurationen - Sofa (oder Sessel), Bett - folgen und unterstützen mit Geschick die Bewegungen des Körpers.

Ausgezeichnete Qualitätsmaterialien und Respekt vor der Natur. Bodema verwendet Lattenroste aus Holz, das aus FSC-zertifizierten Wäldern stammt (Forest Stewardship Council).


Matratzen

Für seine Matratzen nutzt Bodema die exklusive Zusammenarbeit mit Simmons, einer Marke, die an der Spitze der Federkernsysteme steht. Um die beste Schlafqualität zu bieten, sind in Sofas und Sesseln 13 und 18 cm hohe Matratzen integriert. Die Matratzen aus Polyurethan werden aus innovativen, hypoallergenen und ökologischen Schaumstoffen mit hoher Dichte hergestellt, deren mikrozellulare Struktur eine effektive Unterstützung und Komfort gewährleistet. Modelle mit Federung hingegen haben einen inneren Kern aus unabhängigen Taschenfederkernen mit Lap-seal-Technologie. Jede Feder wird komprimiert und in einem belüfteten und unveränderbaren Beutel mit einem speziellen Verfahren platziert, das die Unabhängigkeit und den Zusammenhalt zwischen den Metallwindungen gewährleistet. Das Ergebnis ist eine mechanisch belastbare, ruhige und ergonomische Matratze, die den Körper umhüllend aufnimmt und die Wirbelsäule optimal unterstützt.

Seit 1870 steht Simmons an der Spitze von Forschung, Innovation und der Entwicklung ergonomischer Produkte, die die Schlafqualität verbessern. Die Marke ist sowohl in eleganten als auch in luxuriösen Umgebungen wie Hotels, Gasthöfe, Resorts usw. präsent.